• Schulbandfestival "Schule rockt!"

          • am Donnerstag, 11.04.2019 nahmen die Mitglieder der Schulband BUNKERBAND der Mittelschule Sonnefeld in Begleitung von Herrn Lachner am Bandfestival „Schule rockt!“ im Jugendzentrum Domino, Coburg teil.

            Es traten ungefähr zehn Bands der umliegenden Landkreise und Schulen auf. Jede Band spielte ca. 3 Lieder und machte ordentlich Stimmung mit deutsch- und englischsprachigen Titeln. Unsere Bunkerband hatte viele Fans, die sogar mit selbstgebastelten Plakaten der 6B zujubelten.

            Die Stimmung war grandios!

            Lehrerin Anne Pauls

          • Projekt: Kinder + Sport Basketball Academy

          • Am 27. März 2019 fand in der Frankenlandhalle Ebersdorf die „Kinder + Sport Basketball Academy“ statt. Dieses Projekt wurde in Zusammenarbeit mit dem Basketball Bundesligisten Brose Bamberg durchgeführt. Auch unsere Schule nahm mit den Klassen 5-7 teil.

            Was ist die „Kinder + Sport Basketball Academy“?

            Die Academy besteht aus einem fünfteiligen Basketballparcour, der die Grundlagen des Basketballs Werfen, Korbleger, Dribbeln, Passen und Koordination abbildet. Insgesamt gibt es sechs Schwierigkeitsstufen, die die Kinder ab sechs Jahren durch den Parcours führen. Für jede bestehende Schwierigkeitsstufe – sogenannte Level – erhalten die Teilnehmer ein Basketballtrikot in der passenden Levelfarbe. So können sie sich vom weißen Einsteiger-Level „Rookie“ zum schwersten Level „Allstar“ hocharbeiten.

            Alle teilnehmenden Schüler haben den ersten Level bestanden und somit das weiße Trikot erhalten. M. Stjepic, L. Roos und M. Rembold konnten sogar das gelbe Trikot (Level 2) erwerben. Alle Schüler hatten Spaß und waren sehr begeistert.

            Lehrer Timo Fuchs

          • Medienscouts an unserer Schule

          • April 2019

            Medienscout-Ausbildung

            Etwa 100 Schüler aus ganz Oberfanken nahmen am 04. April in Kronach an der Medienscout-Ausbildung teil. 

            Influencerin Laura Werner, die Polizei Oberfanken und weitere kompetente Personen schulten die Schüler in Medienkompetenz. Die größte Abordnung stellte dabei die Mittelschule Sonnefeld mit 19 Schülern begleitet von Frau Nossek, Herrn Lachner und Herrn Weihmann. Ziel soll es nun sein, die gewonnen Erkenntnisse in das Schulleben durch die neuen Medienscouts zu bringen. Am Dienstag den 09. April fand die Ehrung aller Medienscouts statt.

            Lehrer Daniel Weihmann

          • Englisch-Vorlesewettbewerb

          • Am Dienstag, 26.02.2019 trafen sich zum Englisch Vorlesewettbewerb die Schulsieger der 8. Klassen der Mittelschulen am Schulamt Coburg. Dabei musste jeweils ein bekannter und ein unbekannter Text vorgelesen werden. Die Jury hatte es bei dem 10-köpfigen Teilnehmerfeld nicht leicht. Unser Teilnehmer Janis las sehr flüssig, konnte am Ende bei starken Teilnehmern jedoch keinen Platz unter den besten drei Vorlesern erreichen. Alle Schulsieger wurden geehrt und zu ihren guten Leistungen beglückwünscht. 

            Lehrer Daniel Weihmann

          • Soziales Kompetenztraining

          • Februar 2019 - In den 6. Klassen der Mittelschule fand an jeweils 2 Tagen ein Projektunterricht zum Thema "Soziale Kompetenzen stärken" statt. Die Schüler/innen waren aufgefordert sich Gedanken über ihre eigenen Stärken, Schwächen zu machen und wie gegenseitige Unterstützung aussehen kann. Zudem überlegten die Schüler/innen welche Kommunikationsregeln für einen gelingenden Umgang miteinander wichtig sind und was eine Freundschaft tragfähig macht. Bei gemeinsamen Übungen, Aufgaben und Spielen wurde das Miteinander geprobt und reflektiert. Das Projekt wurde von unserer ejott-Schulsozialarbeiterin Frau Nossek in Zusammenarbeit mit den Klassenleitern Frau Siegler und Herrn Wagner durchgeführt.

            Sozalpädgogin Sandra Nossek

          • So sehen Sieger aus!

          • Dezember 2018

            Fußballturnier

            Für den 19.12.2018 organisierten die Sportbeauftragten Herr Fuch und Herr Weihmann ein Fußballturnier der Mittelschule Sonnefeld in der Frankenlandhalle in Ebersdorf. Es traten Mannschaften aus den Klassen 5 und 6 und die Mannschaften aus den Klassen 7, 8, 9 und dem Team aus Lehrern gegeneinander an. Nach einer heißen Phase steckte die Klasse 6A den Sieg bei den jüngeren Sportsfreunden in die Tasche. Bei den höheren Klassen haben es die Neuntklässer und die Lehrermannschaft ins Finale geschafft.  Beide Teams gaben nochmal alles, doch am Ende gewannen die Lehrer mit einem überragendem Sieg. Alle Mannschaften haben hart gekämpft und zeigten Teamgeist. Der Spaß kam an diesem Turniertag nicht zu kurz! Wir freuen uns auf eine Revanche.

            Lehrerin Anne Pauls

          • Werkstatttage der 8A

          • Herbst 2018

            Werkstatttage der Klasse 8A in der Handwerkskammer Coburg

            Nachdem meine SchülerInner in der 7. Jahrgangstufe eine sogenannte Potentialanalyse durchgeführt haben und somit ihre Interessen und Fähigkeiten eingestuft wurden, konnten sie diese in gezielten Werkstätten unter Beweis stellen. Die Klasse konnte sich in Kleingruppen in drei von fünf Bereichen zu je drei Tagen ausprobieren.

            Metalltechnik

            Hier ging es darum den Werkstoff Metall kennenzulernen. Innerhalb der drei Tage durften die SchülerInnen eine Sonnenuhr anfertigen. Sie haben gefeilt, gebohrt und gesägt. Präszision, Ausdauer und Durchhaltevermögen waren hier gefragt. Denn auch das lange Stehen waren meine Kids nicht gewohnt.

            Maler- und Lackiererwerkstatt

            In der Malerwerkstatt durften die Kinder ihre künstlerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Sie lernten die Arbeitsmaterialien wie Wandfarbe, Pinsel, Rolle und das Abdeckband kennen. Die SchülerInnen merkten, dass die richtige Arbeitskleidung und das sorgfältige Auswaschen der Untensilien unerlässilich in diesem Beruf sind.

            Informatik/ Wirtschaft

            Im Bereich Informatik und Wirtschaft ging es unter anderem darum sein Organisationstalent zu schulen. In Kleingruppen sollten effiziente Lösungen für die Planung eines bestimmten Events gefunden werden. Außerdem "erfanden" die SchülerInnen ein neues Produkt, welches sie präsentierten durften. Auch in dieser Werkstatt wurde die Kreativität bei der Anfertigung von Visitenkarten gefordert.

            Kosmetik- und Friseur

            Bin ich ein Frühling-,Sommer-,Herbst-, oder Wintertyp?! Das können die Schülerinnen, die in der Kosmetik- und Friseurgruppe waren sicherlich beantworten. Viel Spaß hatten die Mädels beim gegenseitigen Schminken und bei der Erfahrung an einer Puppe verschiedene (Föhn-) Frisuren auszuprobieren.

            Bäcker

            Herr Möckel zeigte den SchülerInnen den Beruf des Bäckers. Vom Brötchen, Hefegebäck und Pizza backen bis zur Herstellung echten Vanillepuddings war alles dabei. Die SchülerInnen freute es, täglich etwas Selbstgebackenes mit nach Hause nehmen zu dürfen.

             

            Abschließend ist zu sagen, dass die beiden Wochen in den Werkstätten der Handwerkskammer eine gewinnbringende Zeit für die SchülerInnen war. Aufbauend auf ihren dortigen Erfahrungen suchten sie sich ihre Praktikumsstellen heraus.

            Lehrerin Anne Pauls