• CV: Notfallbetreuung während der Osterferien
          • CV: Notfallbetreuung während der Osterferien

          • Für die Osterferien kann in Ausnahmefällen für berechtigte Familien eine Notfallbetreuung von Schülern eingerichtet werden.

            Näheres erfahren Sie in >hier<
             

        • CV: QA Zentrale Prüfungstermine verschoben
          • CV: QA Zentrale Prüfungstermine verschoben

          • Verschiebung der zentralen Prüfungstermine an der Mittelschule im Rahmen der besonderen Leistungsfeststellung zum Erwerb des qualifizierenden Abschlusses der Mittelschule

        • CV: Erklärung zur Berechtigung zu einer Kinderbetreuung im Ausnahmefall (Notbetreuung)
          • CV: Erklärung zur Berechtigung zu einer Kinderbetreuung im Ausnahmefall (Notbetreuung)

          • Kreis der Berechtigten wurde aktualisiert. Bitte nur noch das neue Formular verwenden.
        • CV: Umbau der Homepage zur besseren Lesbarkeit
          • CV: Umbau der Homepage zur besseren Lesbarkeit

          • Liebe Schulfamilie,
            die Homepage wird schrittweise an den geänderten Kommunikationsbedarf angepasst.
        • Coronavirus: Informationen zum täglichen Lernen zu Hause
          • Coronavirus: Informationen zum täglichen Lernen zu Hause

          • Sie erhalten erste Informationen, wie das tägliche Lernen zu Hause ablaufen soll. Entweder haben Sie auf elektronischem Weg bereits Arbeitsmaterial für Ihr Kind erhalten oder es ist in Kürze per Post oder digital auf dem Weg. Mit den Materialien werden nach Möglichkeit Selbstkontrollen mitgeschickt bzw. es ist mit den Schülern vereinbart, wie die gelösten Aufgaben zurückgegeben werden sollen.
        • Coronavirus: Aktivierung EDUPAGE für die gesamte Schulfamilie
          • Coronavirus: Aktivierung EDUPAGE für die gesamte Schulfamilie

          • Liebe Erziehungsberechtigte - Gerade während der Schulschließung ist guter Kontakt in der Schulfamilie wichtig!

            Informieren Sie bitte Eltern ohne EDUPAGE Zugang über diese Nachricht.

            Wir werden nun die von ihnen hinterlegten Mail Adressen zusätzlich zu EDUPAGE aktiv zur Kommunikation verwenden. So erhalten Sie Informationen zum 'Notbetrieb' immer am schnellsten.

          • Coronavirus: Informationen - (Stand 14.03.2019)

          • Schließung der Schule und der Mittagsbetreuung aufgrund des „CORONA-VIRUS“
             

            Liebe Eltern,

            am Freitag, den 13.03.2020, hat das Bayerische Staatsministerium die Schließung aller Schulen, Kitas und Nachmittagsbetreuungen in Bayern ab Montag, den 16.03.2020, bis mindestens Ende der Osterferien (19.04.2020) angeordnet. Es handelt sich hierbei um eine Aussetzung des Unterrichts, nicht um vorgezogene oder verlängerte Ferien.

        • Schulen in Bayern ab Montag geschlossen
          • Schulen in Bayern ab Montag geschlossen

          • Elternbrief folgt in Kürze! - Bedauerlicherweise entwickelt sich der Prozess um COVID-19 sehr dynamisch. Daher wird der Unterrichtsbetrieb an den Schulen ab Montag, den 16. März bis einschließlich der Osterferien eingestellt. Aktuelle Informationen werden schnellstmöglich zur Verfügung gestellt. (Stand: 13.03.2020, 09:00 Uhr) - Meldung des Kultusministeriums.
          • Valentinstag - Tag der Liebe, Tag der Herzen

          • Februar 2020 - Valentinstag - Tag der Liebe und Tag der Herzen. 

            An der Grund- und Mittelschule gab es in diesem Jahr wieder die Möglichkeit am 14. Februar an alle, die man gern und lieb hat ein Herz zu verschenken. Die SMV organisierte die Aktion und bereitete 114 Luftballons für diesen Tag vor. Die Mühe lohnte sich jedoch, denn die Freude bei den Beschenkten war groß und die Stimmung natürlich sehr gut.

            Sandra Nossek (ejott-Sozialarbeiterin)

          • Faschingsparty der Grund- und Mittelschule Sonnefeld

          • 20.02.2020 - das Datum passte gut zur Faschingsparty der Grund- und Mittelschule Sonnefeld. Die SMV und all ihre HelferInnen hatten alle SchülerInnen der 3. - 6.Jahrgangsstufe eingeladen, zusammen Fasching zu feiern und viele Cowboys, Einhörner, Krankenschwestern, Haremsdamen, Gangster.... waren der Einladung gefolgt. Die Entscheidung bei der Maskenprämierung fiel demnach nicht ganz leicht, der erste Platz ging an Paul Förtsch mit seinem ausgefallen Kostüm des "Vielbeiners". Die DJ´s Felix, Luca, Emaly und Gavriel hatten jede Menge gute Musik dabei, es wurde ausgelassen getantzt und es gab eine richtig lange Polonaise durch die Aula und das Bistro. Auch bei den Spielen Schokokussessen und Mord in der Disco hatten alle eine Menge Spass. Den Höhepunkt machte dann das Pinataschlagen. Hier war es gar nicht so einfach mit verbunden Augen die mit Süßigkeiten gefüllten Säckchen und das Einhorn zu treffen. An der Cocktail- und Candybar verwöhnten Elias, Sama, Celina, Angelique und Elisa die Gäste mit KiBa, Pinacolada und einigem mehr. Im Bistro sorgten Frau Funk, Ben, Fatima und Yosra mit Pizzabrötchen dafür, dass keiner hungrig bleiben musste.

            Ein Dank an all die fleißigen Helfer, die Lehrkräfte (Frau Telser und Frau Füchsel), sowie an Anne, die Jugendpflegerin und Frau Nossek unsere ejott-Schulsozialarbeiterin.

            Anne Pauls (Lehrerin)

          • AG Kinderreporter an der Grundschule Sonnefeld

          • März 2020 - Die Grundschule Sonnefeld hat im 2. Halbjahr des Schuljahres 19/20 die AG Kinderreporter. Hier stellen sich vor:

            Hallo,

            wir sind die Kinderreporter der Grundschule Sonnefeld. Wir informieren euch über aktuelle Themen und Veranstaltungen der Schule und führen für euch Interviews mit verschiedenen Personen durch.

            Wir wünschen euch viel Spaß mit unseren Beiträgen!

            Ihr erreicht uns unter kinderreporter@schule-sonnefeld.de.

            Eure Kinderreporter

            Nicole Steube (Lehrerin)

          • Girls´and Boys´Day

          • 28. März 2019 - Der Girls´and Boys´Day fand in diesem Jahr bereits am 28. März 2019 statt. Er bietet die Möglichkeit für alle Mädchen und Jungen in Arbeitsfelder zu schnuppern, die sie vielleicht eher selten als mögliche spätere Berufsfelder für sich in Betracht ziehen. Insgesamt nahmen in diesem Jahr 31 Mädchen und Jungen aus der 6. und 7. Jahrgangsstufe die Gelegenheit war verschiedene Berufsfelder kennen zu lernen. Es wurden 16 unterschiedliche Betriebe und Einrichtungen besucht und die Schüler/innen konnten für sich neue Erfahrungen sammeln und Fähigkeiten kennen lernen.